Startseite   Kontakt   Impressum

::Arbeitsrecht::.


Nach der Fachanwaltsordnung vom 22.03.1999 sind für die Verleihung einer Fachanwaltsbezeichnung

    a. besondere theoretische und
    b. besondere praktische Erfahrungen

Voraussetzung.

Für das Fachgebiet Arbeitsrecht sind die praktischen Erfahrungen in der Regel nachgewiesen, wenn der Rechtsanwalt innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren mindestens 100 Fälle aus festgelegten Bereichen, wobei die Hälfte gerichtliche oder rechtsförmliche Verfahren sein müssen, selbständig bearbeitet hat.

Zudem sind besondere Kenntnisse in den Bereichen

    1. Individualarbeitsrecht ( Abschluss und Änderung des Berufsbildungsvertrages, Inhalt und Beendigung des Arbeits- und Berufbildungsverhältnisses einschließlich Kündigungsschutz, Grundzüge der betrieblichen Altersversorgung, Schutz besonderer Personengruppen, insbesondere der Schwangeren und Mütter, der Schwerbehinderten und Jugendlichen, Grundzüge des Arbeitsförderungsgesetzes und des Sozialversicherungsrechts ),
    2. Kollektives Arbeitsrecht ( Tarifvertrags-, Personalvertretungs- und Betriebsverfassungsrecht, Grundzüge des Arbeitskampf- und Mitbestimmungsrechts ),
    3. Verfahrensrecht

nachzuweisen.

Zum Erhalt der Fachanwaltsbezeichnung sind jährliche Fortbildungsveranstaltungen zwingend erforderlich.

Anwaltskanzlei am Schelztor - Schelztorstraße 1 - 73728 Esslingen
Kanzlei Uwe Pusch Tel.: 0711 / 39 660 39
Kanzlei Inken Kronenbitter Tel.: 0711 / 55 091 201
© Uwe Pusch & Inken Kronenbitter und Pixelkom